-Anzeige-

SteuerThek
Onlinenachschlagewerk für alle Steuerzahler

Steuern | Behördenwegweiser | Internetfallen

Steuererklärung
Zusatzinfos
Bonus
Steuererklärung Online & Steuerbrief
sonstiges
Suchen
 
Web SteuerThek

Was ist ein 400 EUR-Job

Ein 400 EUR-Job ist ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis. Damit ein 400 EUR-Job als solcher angesehen werden kann, darf er bestimmte Höchstgrenzen nicht überschreiten. Werden die Grenzen erfüllt, sind daran bestimmte Vergünstigungen bei der Erhebung der Lohnsteuer und der Sozialversicherung geknüpft. Gegenüber einem regulären (steuer- und sozialversicherungspflichtigen) Arbeitsverhältnis bestehen zumindestens keine (finanziellen) Nachteile: Im ungünstigsten Fall wird der 400 EUR-Job wie ein reguläres Arbeitsverhältnis behandelt. Im günstigsten Falle verdienen Sie die 400 EUR "brutto wie netto".

Die Grenzen sind:

  • Der Arbeitslohn darf höchstens 400 EUR im Monat betragen.

Mehrere geringfügige Beschäftigungsverhältnisse werden zusammengerechnet. Dies sind sowohl Beschäftigungen im gewerblichen Bereich wie in Privathaushalten. Neben einer sozialversicherungspflichtigen Hauptbeschäftigungen kann eine weitere geringfügige Beschäftigung ausgeübt werden. Alle weiteren werden zusammen mit der Hauptbeschäftigung sozialversicherungspflichtig.

zurück zur Übersicht