-Anzeige-

SteuerThek
Onlinenachschlagewerk für alle Steuerzahler

Steuern | Behördenwegweiser | Internetfallen

Steuererklärung
Zusatzinfos
Bonus
Steuererklärung Online & Steuerbrief
sonstiges
Suchen
 
Web SteuerThek

Arbeitnehmer Einnahmen Allgemein

§ 19 EStG enthält Erläuterungen zu den Einkünften aus nichtselbständiger Tätigkeit. Diese Einkünfte sind in der Anlage N zur Steuererklärung aufzuführen.

Für den Steuerpflichtigen sind die Einnahmen aus nichtselbständiger Tätigkeit im allgemeinen recht einfach zu erfassen, da der Steuerpflichtige bei Einkünften aus nichtselbständiger Tätigkeit eine Lohnsteuerkarte hat und der Arbeitgeber verpflichtet ist, die erforderlichen Eintragungen auf der Steuerkarte vorzunehmen. Zunächst einmal ist sowohl der Steuerpflichtige als Arbeitnehmer als auch das Finanzamt an die Eintragungen des Arbeitgebers auf der Lohnsteuerkarte gebunden. Lediglich bei offensichtlichen Fehlern überprüft das Finanzamt die Eintragungen, indem es beim Arbeitgeber noch einmal die Daten auf der Steuerkarte abfragt. Der Steuerpflichtige hat die Angaben laut Lohnsteuerkarte(n) in die Steuererklärung, Anlage N, zu übernehmen. § 1 der LStDV (Lohnsteuerdurchführungsverordnung) erläutert dazu:

(1) Arbeitnehmer sind Personen, die in öffentlichem oder privatem Dienst angestellt oder beschäftigt sind oder waren und die aus diesem Dienstverhältnis oder einem früheren Dienstverhältnis Arbeitslohn beziehen. Arbeitnehmer sind auch die Rechtsnachfolger dieser Personen, soweit sie Arbeitslohn aus dem früheren Dienstverhältnis ihres Rechtsvorgängers beziehen.

(2) Ein Dienstverhältnis (Absatz 1) liegt vor, wenn der Angestellte (Beschäftigte) dem Arbeitgeber (öffentliche Körperschaft, Unternehmer, Haushaltsvorstand) seine Arbeitskraft schuldet. Dies ist der Fall, wenn die tätige Person in der Betätigung ihres geschäftlichen Willens unter der Leitung des Arbeitgebers steht oder im geschäftlichen Organismus des Arbeitgebers dessen Weisungen zu folgen verpflichtet ist.

(3) Arbeitnehmer ist nicht, wer Lieferungen und sonstige Leistungen innerhalb der von ihm selbständig ausgeübten gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit im Inland gegen Entgelt ausführt, soweit es sich um die Entgelte für diese Lieferungen und sonstigen Leistungen handelt.

zurück zur Übersicht


Arbeitnehmer
          Nichtselbständige Arbeit
            Einnahmen
              Arbeitnehmer Einnahmen Allgemein