-Anzeige-

SteuerThek
Onlinenachschlagewerk für alle Steuerzahler

Steuern | Behördenwegweiser | Internetfallen

Steuererklärung
Zusatzinfos
Bonus
Steuererklärung Online & Steuerbrief
sonstiges
Suchen
 
Web SteuerThek

Staatliche Zulage

Der Startschuss für die Förderung ist am 1. Januar 2002 gefallen.

Wer ab 2002 1%, ab 2004 2%, ab 2006 3% und schließlich ab 2008 4% seines Einkommens (=sozialversicherungspflichtiges Einkommen bzw. Besoldung des Vorjahres) für die zusätzliche Eigenvorsorge aufwendet, erhält den maximalen Fördersatz:

Für Alleinstehende gibt es folgende Grundzulage:

Zeitraum Maximale jährliche Grundzulage
2002 bis 2003 38 Euro
2004 bis 2005 76 Euro
2006 bis 2007 114 Euro
ab 2008 154 Euro

Bei Ehepaaren erhalten beide je eine Grundzulage, wenn sie jeweils einen eigenen Vertrag zur zusätzlichen Altersvorsorge abschließen. Dies gilt auch, wenn nur ein Ehepartner zum geförderten Personenkreis gehört.

Hinzu kommen für jedes Kind noch einmal gesonderte Zulagen:

Zeitraum Maximale jährliche Kinderzulage
2002 bis 2003 46 Euro
2004 bis 2005 92 Euro
2006 bis 2007 138 Euro
ab 2008 185 Euro

zurück zur Übersicht


Sonderausgaben und außergewöhnliche Belastungen
          Sonderausgaben
            Private Altersvorsorge
              Staatliche Zulage